Studenten

Blockpraktikum

Famulatur

Praktisches Jahr

Erfahrungsberichte

Studenten

Freie Stellen

Studenten

Studenten

Lehrpraxis - was ist denn das?

"Geben Sie mir 5 Möglichkeiten zum Ankreuzen und ich weiß alles, geben Sie mir einen Patienten und ich steh da, wie der Ochs vorm Berg."Wenn Sie wollen, dass sich das ändert, sind Sie bei uns genau richtig.

Wir freuen uns auf Sie!

Herzlich willkommen als Studentin oder Student in unserer typischen Landarztpraxis im Bayerischen Wald. Wir freuen uns darauf, vielleicht bald schon unsere Freude an der täglichen Patientenversorgung auch mit Ihnen zu teilen zu können.

Wir möchten Sie auf der Basis Ihres bislang an der Universität erworbenen Wissens und Ihrer Fertigkeiten rasch in die praktische Patientenversorgung einbinden. Unter kontinuierlicher Supervision durch erfahrene Ärzte lernen Sie rasch, Patienten kompetent und korrekt zu behandeln.

Langjährige Erfahrung in der Ausbildung

Der studentischen Ausbildung hat sich unsere Praxis schon viele Jahre verschrieben. Seit über 13 Jahren sind wir aktiv in das Blockpraktikum Allgemeinmedizin mehrerer Universitäten eingebunden. Seit zwei Jahren bilden wir zudem Studierende im Praktischen Jahr aus. Famulanten werden regelmäßig betreut. Für ihr Engagement wurden die Praxisinhaber bereits mehrfach mit Lehrpreisen ausgezeichnet.

Die Gemeinschaftspraxis im Bayerwald vertritt ein modernes Konzept der Patientenbetreuung. Dies betrifft nicht nur die evidenzbasierte, leitliniengerechte fachliche Bereuung sondern auch die Arbeit im multiprofessionellen Team. Chronisch Kranke und alte Patienten werden in speziellen Praxisprojekten intensiv versorgt. Unter anderem beim Berliner Gesundheitspreis belegten wir deshalb den ersten Platz als „Hausarztpraxis der Zukunft“.

Wir setzen in unserer Praxis ein Konzept der generationenübergreifenden Zusammenarbeit um, in dem Studierende wie Sie, Ärzte in Weiterbildung, Fachärzte und mitarbeitende berentete Kollegen gemeinsam die Betreuung, von Patienten übernehmen. Wir erleben dieses Projekt als außerordentlich fruchtbar für alle Beteiligten.

Von unseren Studierenden erwarten wir Engagement, Teamfähigkeit und den Willen, ihr Wissen und ihre Fertigkeiten in den Lehr- und Lernprozess einzubringen. Ein wertschätzender Umgang mit Patienten und Mitarbeitern ist selbstverständlich.

Hoher Freizeitwert

Unsere Praxis liegt mitten im Urlaubsgebiet „Bayerischer Wald“. Skifahren, Langlaufen, Wandern und Mountain-Biken sind nur einige der Aktivitäten, die hier ausgiebig möglich sind. Gerne stellen wir Ihnen während Ihres Aufenthaltes unsere kleine Praxiswohnung gegen einen geringen Beitrag (Reinigung) zur Verfügung. Das Praxisauto kann gegen eine finanzielle Kilometerbeteiligung mitgenutzt werden.

Die Gemeinschaftspraxis im Bayerwald ist Lehrpraxis der Universität Erlangen, der LMU München sowie der Universität Jena und der Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg. Generell können bei uns Studierende aller medizinischen Fakultäten in Deutschland ihre Famulatur oder ihr Praktisches Jahr bei uns ableisten.

Blockpraktikum in unserer Praxis

Blockpraktikum in unserer Praxis

Zwei Wochen in einer Hausarztpraxis reichen sicher nicht, um Ihnen alle Feinheiten der Allgemeinmedizin vermitteln zu können. Aber sie sind perfekt, um Ihnen als Studierenden einen Eindruck von den Aufgaben, den Möglichkeiten aber auch den Schwierigkeiten der medizinischen Primärversorgung zu vermitteln.

Patientenversorgung erlebbar machen

Wir ermöglichen es Ihnen, mit Ihrem aktuellen Wissen und Können Patienten in unserer Praxis unter kontinuierlicher Supervision zu betreuen. Sie sehen akut und chronisch Kranke aller Altersstufen. Auch in die Langzeitbetreuung unserer Patienten werden Sie aktiv eingebunden.

Am Ende Ihrer zwei Wochen werden wir Ihnen vermittelt haben, welche Anforderungen an die  Betreuung von Patienten in der Primärversorgung gestellt werden und wie man richtig Freude daran haben kann, diese hohen Erwartungen als Ärzte und Praxisteam auch zu erfüllen.

Freuen Sie sich auf die Zeit bei uns. Wir freuen uns schon auf Sie!

Erfahrungsbericht einer Studentin:

"Blockpraktikum Allgemeinmedizin: Was sollen zwei Wochen schon bringen? Mir persönlich haben diese zwei Wochen mehr gebracht, als die meisten meiner längeren Praktika. Man ist fernab vom Unileben und der Uniklinik und erlebt, wie die Arbeit als Hausarzt auf dem Land sein kann. Die Praxis ist so gut organisiert wie ein professionelles kleines Unternehmen, dennoch sind die Patienten noch Patienten und keine „Kunden“. Als Student wird man durchweg positiv aufgenommen und darf selbstständig Patienten anamnestizieren und untersuchen. Später stellt man diese Patienten dann dem Arzt vor und bespricht gemeinsam die Therapie, auch die Untersuchung wird nochmals wiederholt. So bekommt man einerseits Übung im Vorstellen von Patienten und kann andererseits das eigene Vorgehen nochmals mit dem eines erfahrenen Arztes vergleichen. Ich konnte während meiner Zeit zudem einen guten Einblick in das Weiterbildungskonzept der Praxis mitnehmen. Egal ob man Hausarzt werden will oder nicht - man erhält hier einen intensiven Eindruck, von dem man lange profitieren wird. Nicht zu vergessen ist auch die schöne kleine Wohnung auf dem Kirchberg, die man während des Praktikums zur Verfügung gestellt bekommt."

Freie Stellen finden Sie hier

Fortbildung

Wöchentlich finden in unserer Praxis Fortbildungen für unsere Ärzte / Assistenzärzte und auch Mitarbeiterinnen statt. Hier sehen Sie einen Überblick:

Praktisches Jahr bei uns im Bayrischen Wald

Praktisches Jahr bei uns im Bayrischen Wald

Wir setzen alles daran, dass Sie eine gute Ärztin oder ein guter Arzt werden. Deshalb werden wir Sie in den vier Monaten bei uns intensiv betreuen. Das kann sehr stressig für Sie werden, werden wir Sie doch intensiv nach Ihren individuellen Fähigkeiten fördern und fordern. Rasch werden Sie in den Praxisalltag eingebunden und kontinuierlich mehr und mehr ärztliche Verantwortung übernehmen dürfen. Selbstverständlich nur unter Supervision.

Uns ist wichtig, dass Sie Schritt für Schritt lernen, Verantwortung für „Ihre Patienten“ zu übernehmen. Das Team begleitet Sie dabei und gibt Ihnen wertvolle Rückmeldung. So werden Sie Tag für Tag in Ihren Entscheidungen sicherer.

Sie werden schnell sehen, dass die ärztliche Tätigkeit im Niedrigprävalenzbereich ganz andere Anforderungen an Sie stellt als Sie es aus der Klinik gewohnt sind. Die spezielle allgemeinmedizinische Arbeitsweise ist Kern unseres Ausbildungskonzeptes im Praktischen Jahr.

Sie werden Teil des Teams!

Von unseren PJ´lern erwarten wir Engagement, Teamfähigkeit und den Willen, ihr Wissen und ihre Fertigkeiten in den Lehr- und Lernprozess einzubringen. Ein wertschätzender Umgang mit Patienten und Mitarbeitern ist selbstverständlich. Ein Probe-Arbeitstag ist obligat, damit Sie und wir uns vor dem Tertial persönlich und fachlich kennen lernen können.

Unsere Praxis liegt mitten im Urlaubsgebiet „Bayerischer Wald“. Skifahren, Langlaufen, Wandern und Mountain-Biken sind nur einige der Aktivitäten, die hier ausgiebig möglich sind. Gerne stellen wir Ihnen während Ihres Aufenthaltes unsere kleine Praxiswohnung gegen einen geringen Beitrag (Reinigung) zur Verfügung. Aufgrund der Entfernung zu den verschiedenen Universitäten sind individuelle Arbeitszeitmodelle möglich.

Freuen Sie sich auf die Zeit bei uns. Wir freuen uns schon auf Sie!

Der Bayerische Hausärzteverband bietet ein Projekt zur Förderung des Praktischen Jahres - lesen Sie hier mehr darüber

Freie Stellen finden Sie hier

Famulatur

Famulatur

Famulanten in der Allgemeinmedizin sind herzlich Willkommen

Vier Wochen Famulatur in einer Hausarztpraxis ist in der Regel wie ein Sechser im Lotto! Jeden Tag 40 – 60 Patienten mit verschiedenen Krankheitsbildern zu sehen, ist für die meisten Studierenden ein Erlebnis. Dazu noch Hausbesuche, Notfälle in der Praxis und Vorsorgeuntersuchungen – die Bandbreite der medizinischen Versorgung auf dem Land ist enorm.

Sie sind mitten drin!

Wir ermöglichen es Ihnen, mit Ihrem aktuellen Wissen und Können Patienten in unserer Praxis unter kontinuierlicher Supervision zu betreuen. Sie lernen Schritt für Schritt, Verantwortung für „Ihre Patienten“ zu übernehmen. Das Team begleitet Sie dabei und gibt Ihnen wertvolle Rückmeldung. So werden Sie Tag für Tag in Ihren Entscheidungen sicherer.

Wir haben bislang große Freude daran gehabt, zu erleben, wie unsere Famulanten mit jedem Tag souveräner in Anamnese, Diagnostik. Beratung und Therapie wurden. Ihre Begeisterung für Ihre eigenen Fähigkeiten als Ärztin und Arzt erleben zu können, ist unsere Motivation für Ihre Betreuung in den vier Wochen.

Der Bayerische Hausärzteverband bietet ein Projekt zur Förderung der Famulatur - lesen Sie hier mehr darüber

Freuen Sie sich auf die Zeit bei uns. Wir freuen uns schon auf Sie!

Studierende, die ernsthaft Interesse an einer Famulatur in der Gemeinschaftspraxis im Bayerwald haben, können sich hier bewerben.

Famulaturpraxis der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Familienmedizin http://www.degam-famulaturboerse.de/index.php/angebotene-plaetze.html

Famulaturförderprojekt des Bayerischen Hausärzteverbandes und der TK

Famulatur-Ranking

Freie Stellen finden Sie hier